Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelHostess
    Englischer TitelBird - Walking Weather
    Sonstiger TitelHallo Hostess
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1975
    Premieredatum12.02.1976
    Anlaufdatum13.02.1976
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Szenarium
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Maske
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Musikinterpreten
    Schlagworte
    Musik; Musikfilm
    Kurzinhalt
    Seit zwei Jahren leben Jette und Johannes zusammen, da schlägt Johannes ganz prosaisch vor, das Verhältnis auf dem Standesamt zu "legalisieren". Jette liebt ihn, aber die Art des Heiratsantrages verletzt ihre Gefühle. Es kommt zu Spannungen, sie zieht aus. Das Nachdenken darüber, was sie von der Ehe erwartet, läßt sie die Beziehungen anderer mit schärferen Augen sehen - die Ehekrise ihres Bruders Robert, bei dem sie Zeuge einer schweren Auseinandersetzung wird, und auch die Probleme ihrer jüngeren Kollegin Conny, deren erste Liebe in die Brüche geht. Die Stärke ihrer eigenen Liebe überprüft sie bei einem Flirt mit dem früheren Freund Peter. Gegenseitige Annäherungsversuche von Jette und Johannes enden mit Mißverständnissen, die schließlich ausgeräumt werden, so daß einem neuen Anfang nichts mehr im Wege steht.

    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Dopo due anni di convivenza Johannes propone a Jette di "legalizzare" in comune la loro relazione. La proposta di matrimonio piuttosto asciutta offende i sentimenti della ragazza, che decide di traslocare altrove. La crisi coniugale di suo fratello e i problemi d'amore della collega Conny portano Jette a riflettere su che cosa si aspetti dal matrimonio. Nonostante un riavvicinamento con Peter, il suo ex, Jette tornerà da Johannes, pronta a iniziare con lui una nuova storia d'amore. (Italienisch)

    Jette, hôtesse d'accueil à Berlin, et Johannes, mécanicien, vivent ensemble depuis deux ans. Un jour, Johannes demande à Jette de l'épouser, "comme l'ont fait les amis X....". Jette refuse car sa situation actuelle lui plait ainsi. En fait, qu'est ce que le mariage ? Est utile ? Nécessaire ? Une institution démodée ? Avec ce thème, l'auteur aborde les problèmes et conflits de la vie à deux sur un mode humoristique et tendre. (Französisch)
    (source: Archives Seine Saint Denis)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2698 m
    Laufzeit98 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten