Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDer Junge mit dem großen schwarzen Hund
    Englischer TitelThe Boy With The Big Black Dog
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1985
    Premieredatum15.06.1986
    Anlaufdatum13.06.1986
    Literarische VorlageSchumacher, Hildegard/ Schumacher, Siegfried: "Der Junge mit dem grossen schwarzen Hund", Kinderbuch
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Szenarium
    Szenenbild
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Dem zehnjährigen Ulf läuft eines Tages ein riesiger herrenloser Neufundländer zu. Ulf ist glücklich, nimmt ihn mit nach Hause und nennt ihn Nepomuk. Bei seinen Eltern stößt der Familienzuwachs nicht auf Begeisterung und bei den Nachbarn im Neubaublock ebensowenig. Die Eltern geben Nepomuk in ein Tierheim, doch Ulf holt ihn in einem kühnen Handstreich wieder heraus. Bei dem etwas merkwürdigen Kleingärtner Oscar findet er für Nepomuk eine neue Unterkunft, und bei der Versorgung des Hundes hilft ihm seine Klassenkameradin Sabine. Sie freunden sich mit Oscar an - und am Ende geben sie mit ihm, dem ehemaligen Rummelplatzartisten, und Nepomuk eine Vorstellung im Wohnviertel, die für alle ein Vergnügen ist.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Un giorno Ulf, un bambino di dieci anni, trova un enorme terranova abbandonato. Felice, lo riporta a casa con sé e lo chiama Nepomuk. Ma il nuovo componente non entusiasma il resto della famiglia e neanche i vicini. I genitori decidono così di affidare il cane a un ricovero per animali, ma grazie a un audace stratagemma Ulf lo libera. D'ora in poi Nepomuk resterà con Oscar, il proprietario di un piccolo orticello, mentre Ulf e la sua compagnuccia Sabine si prenderanno cura di lui. Tutti insieme organizzeranno una recita per il quartiere. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2161 m
    Laufzeit78 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten