Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelMein lieber Robinson
    Englischer TitelMy Dear Robinson
    Sonstiger TitelDie Sache mit dem S.; Sohn und Vater
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1970
    Premieredatum02.03.1971
    Anlaufdatum05.03.1971
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Szenarium
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Maske
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Robinson ist ein phantasievoller Junge von neunzehn Jahren, der als Krankenfahrer zusammen mit seinem bulligen Partner Kowalski ein gutes Team abgibt und sich außerdem auf sein Studium vorbereitet. Privat ist er ein Träumer und lebt in phantastischen Geschichten. Als solche erscheint ihm auch die Begegnung mit der Studentin Karin, die er eines Tages auf der Krankentrage hat. Die beiden verlieben sich, Karin wird schwanger, Robinson richtet ihr ein Heim ein. Doch er kann sich nicht entschließen, Abschied von zu Hause, von der Kindheit zu nehmen. So pendelt er zwischen dem Elternhaus und seiner eigenen "Familie", das Kind ist inzwischen da, hin und her - bis Karin ihn aus seinen Träumen reißt. Sie fordert sein Bleiben und das endgültige Bekenntnis zu ihr durch die Ehe.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    A diciannove anni Robinson lavora come autista di ambulanza, inoltre si prepara ad andare all'Università. Nella vita privata è un sognatore, che vive di storie fantastiche. L'incontro con Karin, studentessa finita sulla sua barella, gli sembra un sogno. I due s'innamorano, Karin resta incinta, ma nonostante Robinson le organizzi un alloggio, il ragazzo non è ancora pronto a lasciare la sua famiglia e infanzia per diventare adulto. Una volta nato il bambino. Karin strapperà Robinson dai suoi sogni, chiedendogli di restare con lei e di sposarla. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2140 m
    Laufzeit81 min
    Farbefa/sw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten